Sehr geehrter Dr. Petsch,
 
eine besondere Meisterleistung haben Sie vollbracht. Meine Vasektomie liegt mehr als 15 Jahre zurück.  Nach einer erfolglosen Operation in Norddeutschland, konnten sie eine Seite wieder durchgängig machen, die andere Seite war leider zu vernarbt. Ich war 53 Jahre als Sie im Jahr 2014 diese Vasektomie rückgängig machen konnten.



3 Monate nach der Operation war meine Frau schwanger und gebar 9 Monate später einen gesunden und lebensfrohen über 3500 g schweren Sohn. Wir fanden Ihre Adresse unter der Internetseite www.androdoc.de

Einen besseren Arzt für die Reversion einer Vasektomie werden Sie in Deutschland und über die Grenzen hinaus kaum finden. Auch in diesem besonders schwierigen Fall hat er erfolgreich gearbeitet. Eine Garantie wird es nie geben, allerdings spielt eine gesundes Gottvertrauen meiner Erachtens auch eine Rolle.

Vielen Dank Dr. Petsch und weiterhin viel Erfolg
 
Ihre drei Heidemeyers