Wann wie Sex nach einer Refertilisierung

Rund um Refertilisierung

Moderatoren: Dr. Petsch, Admin

Antworten
DerPate
Beiträge: 1
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 18:12

Wann wie Sex nach einer Refertilisierung

Beitrag von DerPate » Fr 25. Nov 2016, 18:23

Hallo , ich habe an sich eine ganz simple Frage.

Wenn ich mich einer Vasovasektomie unterzogen habe wie lange sollte ich dann auf Sex verzichten. ?
Wie lange auf selbstbefriedigung ?

Ist es ein Unterschied ob Sex oder selbstbefriedigung?

Sprich beim sex würden ja die Faktoren der Bewegung (des stoßens) noch mit einwirken. Was bei einer Selbstbefriedigung ja nicht der Fall wäre.

Oder ist das irrelevant weil ja das Problem in den samensträngen entstehen würde ?

Habe bereits viel im Internet geforscht. Da geht gibt es aber Aussagen von wir hatten nach 3 Tagen bis hin zu wir haben 4 Wochen gewartet?

Vielen Dank im Voraus.

Dr. Petsch
Beiträge: 59
Registriert: Di 29. Jul 2014, 07:09

Re: Wann wie Sex nach einer Refertilisierung

Beitrag von Dr. Petsch » Do 6. Apr 2017, 20:58

Guten Tag
Danke für die interessante Frage.
Ich rate meinen Patienten für einen Zeitraum von ca. 2 Wochen auf jede Art von Samenerguß zu verzichten. Ich empfehle dass Sie sich an der äußeren Hautnaht orientieren - wenn diese nach 2 Wochen noch nicht vollständig verheilt ist und noch Flüssigkeit aus der Wunde kommt dann sollten Sie noch entsprechend länger warten.
Bei zu frühzeitigem Samenerguß könnte es passieren das an der Verbindungsstelle der Vasovasostomie ein Leck entsteht und dass Samenflüssigkeit in das umliegende Gewebe austritt. Der Körper reagiert hierraus mit der Bildung von Narbengewebe - aber genau das soll ja bei der Refertilisierungsoperation nicht passieren - 'Narbengewebe ist unser Feind' - das würde evtl dazu führen dass sich die Mikroverbindung wieder verschließt.
Aus diesem Grund bitte nicht ungeduldig werden - es ist für einen guten Zweck!!
Beste Grüsse von
Dr. Martin Petsch
Dr.med. Martin Petsch
Spezialist für
Andrologie - Mikrochirurgie - Urologie
Louise Dumont Strasse 1
40211 Düsseldorf
dr.petsch@androdoc.de
Tel. 0211-4379115
Fax 03212-1464381
Mobil 01520-1859607
http://www.androdoc.de

Antworten