Zur Person

Dr. Martin Petsch - Laufbahn, Erfolge, Auszeichnungen
Anfang 2014 hat Dr. Martin Petsch die 'Spezialpraxis für Andrologie, Mikrochirurgie und Urologie' in der Düsseldorfer Innenstadt als Privatarzt eröffnet. Haupttätigkeit ist die Durchführung von Mikrochirurgischen Refertilisierungen ( Vasovasostomie / Tubulovasostomie), Vasektomie (Non-Scalpel-Vasectomy = skalpellfreie Vasektomie).

Von 2000 bis 2014 hat Dr. Petsch hat an der Paracelsus Klinik Golzheim Düsseldorf (Fachklinik für Urologie) die Abteilung für Andrologie über mehr 10 Jahre aufgebaut und zuletzt als Leitender Arzt der Abteilung der Andrologie gearbeitet. In seiner Zeit als Klinikarzt (Oberarzt, leitender Arzt für Andrologie) hat Dr. Petsch schwerpunktmäßig in der Mikrochirurgie gearbeitet und über viele Jahre tägliche Refertilisierungsoperationen durchgeführt.

Dr. Petsch wurde 2007 zum Prüfer der Ärztekammer Nordrhein für das Fachgebiet Andrologie berufen und hat über hundert Ärzte in diesem Fach geprüft.

Internationale Erfahrungen waren schon während des Studiums in Düsseldorf, Miami / Fl. und New York / NY als auch während der Zeit als Assistenzarzt (Aufenthalt u.a. an der Mayo Clinic Rochester MN / USA) wichtige Impulse.

Dr. Petsch war über 10 Jahre als 'Consultant Urology&Andrology' nebenberuflich für das 'German Medical Center' in Dubai / Vereinigte Arabische Emirate tätig.

In seiner Promotionsarbeit befasste sich Dr. Petsch mit der Stoßwellenlithotripsie (ESWL)  von Nierensteinen. Das erworbene Fachwissen qualifizierte ihn für eine langjährige Nebentätigkeit beim Unternehmen Siemens zur Therapieschulung internationaler Ärzteteams in Auslandseinsätzen.

Die Assistenzarztausbildung zum Facharzt für Urologie absolvierte Dr. Petsch an der Universitätsklinik Düsseldorf (Prof. Dr. R. Ackermann) und Dortmund (Prof. Dr. H. Schulze). Ergänzend zur deutschen Facharztanerkennung absolvierte Dr. Petsch auch die 'Europäische Facharztprüfung' zum 'Fellow European Board of Urology'

Unmittelbar mit Facharztanerkennung wechselte Dr. Petsch an die Paracelsus Klinik Golzheim Düsseldorf. Dort wurde er schon nach kurzer Zeit im Alter von 35 Jahren Oberarzt und erwarb die Zusatzqualifikation 'Spezielle Urologische Chirurgie'. In den weiteren Jahren hat Dr. Petsch tausende urologische und andrologische Operationen an der größten urologischen Fachklinik Deutschlands persönlich ausgeführt und Assistenzärzte in den Fachgebieten Andrologie, Urologie und urologische Chirurgie ausgebildet.

Seit seinem Medizinstudium an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf lebt Dr. Martin Petsch in der Landeshauptstadt von NRW.