i

Dr. Petsch und die Refertilisierung

In meiner jahrelangen Tätigkeit als Spezialist für Mikrochirurgie und urologische Chirurgie habe ich schon mehr als 2000 Männern geholfen, die ihre Vasektomie wieder rückgängig machen wollten. Denn in den allermeisten Fällen ist es mit sehr guter Prognose möglich, eine Sterilisation umzukehren und die Samenwege mikrochirurgisch wieder zu rekonstruieren. Zu mir kommen heute Patienten aus ganz Deutschland und auch international angereist, um eine Vasovasostomie oder Tubulovasostomie durchführen zu lassen.

In meiner Spezialpraxis für Andrologie, Mikrochirurgie und urologische Chirurgie führe ich jeden Tag ein bis zwei Refertilisierungs-Operationen durch. Die OP Technik habe ich in jahrelanger täglicher Tätigkeit perfektioniert, und es ist daher möglich, die Vasektomie-Rückgängigmachung als ambulanten Eingriff anzubieten. Nur wenige Operateure weltweit erreichen ähnliche OP-Zahlen und führen dabei die Vasovasostomie in einer optimalen mehrschichtigen mikrochirurgischen Technik durch. Die Tubulovasostomie (Nebenhoden-Bypass) ist eine der schwierigsten mikrochirurgischen Operationen überhaupt und wird nur von wenigen Spezialisten beherrscht - ein Eingriff den ich mit hoher Präzision häufig ausführe.

Mit meiner Praxis bin ich direkt an das 'OP-Zentrum am Hofgarten' in Düsseldorf angeschlossen. In unserem OP-Zentrum mit sieben OP-Sälen, über 40 Mitarbeitern, eigenem Sterilisationstrakt, modernsten Geräten und einem erfahrenen Team von Anästhesie-Fachärzten sind meine Patienten in den besten Händen. Durch die Lage in der Innenstadt der Landeshauptstadt Düsseldorf erreichen Sie uns optimal sowohl per Autobahn, der Bahn und per Flugzeug. In vielen Fällen ist es daher möglich, an nur einem Tag, einschließlich An- und Abreise, eine Refertilisierungs-Operation durchzuführen.

Da ich keine 'normale' Arztpraxis oder Krankenhausabteilung führe, sondern mich ganz auf Mikrochirurgie und urologische Chirurgie spezialisiert habe, bin ich für meine Patienten jederzeit persönlich erreichbar und ansprechbar - für meine Patienten und auch für mich eine optimale Situation, die sie bei kaum einem anderen Arzt finden werden.

Ich freue mich, wenn ich Ihnen helfen kann - mein Telefonsekretariat ist 24 Stunden / 7 Tage die Woche für Sie besetzt. Ich rufe alle meine Patienten persönlich zurück.

Sie erreichen mich unter
0211 4379115

Ihr Martin Petsch

REFERTILISIERUNG: TIPPS FÜR DEN MANN, WIE ALLES GANZ EINFACH ERSCHEINT ...

Die Rückgängigmachung der Sterilisation (mikrochirurgische Refertilisierung oder auch Vasektomie rückgängig) wird im heutigen Sinne seit etwa 40 Jahren durchgeführt. Häufigstes Motiv ist eine neue Partnerschaft, aber auch der Tod eines Kindes oder verbesserte finanzielle Verhältnisse können zu einem erneuten Kinderwunsch führen; etwa 3,5% aller sterilisierten Männer lassen sich wieder refertilisieren, etwa doppelt so viele denken irgendwann darüber nach. Während der Operation werden die verschlossenen Samenleiterenden freigelegt, dann wird die Durchgängigkeit der Stümpfe geprüft. Die Samenleiterenden werden in einer technisch sehr anspruchsvollen Operation unter dem Mikroskop wieder miteinander vernäht

Neuigkeiten

01
Sep
2017

Danksagung 30. August 2017

Lieber Dr. Petsch, wir möchten nun auch unsere Geschichte Ihren Patienten erzählen. Wir haben uns letztes Jahr erst kennengelernt und wusste dennoch auf Anhieb, dass wir [...]

Mehr lesen


16
Aug
2017

Danksagung 16. August 2017

11 Jahre nach der Vasektomie ging es hier mal zügig mit der Schwangerschaft. Herzlichen Glückwunsch vom ganzen Team und danke für die schöne [...]

Mehr lesen


Schreiben Sie uns ... und wir rufen Sie an!

Schneller geht es nicht! Einfach Daten eintragen und auf senden klicken! Ob eine Frage zum Thema Refertilisierung, einem Termin, ein Rückrufwunsch. Wir melden uns umgehend. Testen Sie uns! Selbstverständlich werden alle Daten streng vertraulich behandelt. In das Feld Telefonnummer können Sie gerne auch 2 Telefonnummern eintragen, so dass wir uns nicht verpassen.

Beratung zum Thema Refertilisierung gerne telefonisch. Rufen Sie an: +49(0)211-4379115

Dr. Petsch

Dr. Petsch ist einer der weltweit meistfrequentierten Spezialisten auf dem Gebiet der mikrochirurgischen Refertilisierung bei Männern.

Kooperation mit Ärzte

Ansprechpartner für kooperierende Institute, Arztpraxen und Kinderwunschzentren.

Infos

Erfolgsaussichten

Die heutige mikrochirurgische Refertilisierung bietet die allerbesten Erfolgsaussichten auf Wieder­herstellung der Fruchtbarkeit ...

Kontakt

Androloge
Dr. Martin Petsch
Telefon: +49 (0)211-4379115
E-Mail: info@androdoc.de